Bei Software-Entscheidungen auf Nutzererfahrungen vertrauen

Unternehmen, die auf der Suche nach einer professionellen ECM-Software sind, müssen heutzutage aus einer Vielzahl an unterschiedlichen Anbietern die richtige Lösung für ihre spezifischen Anforderungen finden. Ein schwieriges Unterfangen, bei dem nicht selten der Überblick verloren geht. Abhilfe schaffen hierbei unter anderem renommierte IT-Analysten wie Gartner oder Forrester, die einen Einblick in die am Markt angebotene Software-Landschaft geben. Bei diesen Analysen spielen jedoch emotionale Kriterien wie die Beziehung zwischen Anbieter und Kunden sowie das damit zusammenhängende Vertrauensverhältnis meist eine untergeordnete Rolle. Gerade dieses Vertrauen zählt für viele Entscheider allerdings zu den bedeutendsten Kriterien im Anschaffungsprozess für eine neue Software. Einen moderneren Ansatz verfolgt hier das Unternehmen SoftwareReviews mit seinem erst kürzlich veröffentlichten ECM Data Quadrant Report 2020.

Kundenzufriedenheit als Richtwert

Das Besondere an diesem Report ist, dass die Positionierung nicht wie sonst üblich durch die Meinung von Analysten zustande kommt, sondern durch die Bewertung von den Nutzern der Software, die diese auch tagtäglich im Einsatz haben. Beurteilt werden dabei nicht nur die Erfahrung mit der Software, sondern darüber hinaus auch die Beziehung und Zusammenarbeit mit dem Anbieter selbst.

Diese anwendungsnahen Kriterien geben einerseits ein umfassendes Verständnis für das Produkt und unterstützen gleichzeitig dabei, aus der Masse der unterschiedlichen Softwarehersteller den richtigen zu identifizieren. Entscheider gewinnen auf diese Weise authentische Einblicke in die Erfahrung der Anwender und können die Expertise der wirklichen Produktexperten rund um den Kauf einer ECM Software nutzen.

David Piazza, Präsident von SoftwareReviews, unterstreicht nochmals die Bedeutung einer gegenseitigen Wertschätzung auf Vertrauensbasis: „Entscheider verlassen sich nicht nur auf Daten und das Feedback von Kollegen, sondern auch auf ihr Gespür. Eine funktionierende Software alleine reicht nicht aus, es muss auch das Verhältnis zwischen Kunde und Anbieter stimmen. Dies bezeichnen wir als emotionalen Fußabdruck. Die ausgezeichnete Bewertung von Fabasoft Approve honoriert die getätigten Anstrengungen von Fabasoft im Bereich Kundenbeziehung.“

Fabasoft Approve erreicht höchste Bewertungen im Bereich Kundenzufriedenheit und Produktfeatures

Fabasoft Approve, das Standardprodukt für das Management von technischen Dokumenten und Daten in der Industrie, wurde im ECM Data Quadrant Report 2020 von SoftwareReviews als absoluter Spitzenreiter unter 14 namhaften Software-Anbietern platziert.

In den Kategorien „Kundenzufriedenheit und Produktfeatures“ sowie „Erfahrungen mit dem Anbieter und Leistungsfähigkeit“ erreichte Fabasoft Approve die höchste Positionierung. Die Nutzer der Software hoben dabei vor allem die Generierung eines echten Business Values, qualitative und gut durchdachte Produktfunktionen sowie den ausgezeichneten Support seitens Fabasoft hervor. In diesen Bereichen konnte sich Fabasoft Approve gegen sämtliche Mitbewerber durchsetzen.

Mein Dank gilt allen Anwendern von Fabasoft Approve

Das positive Feedback unserer Anwender freut mich natürlich ganz besonders. Dies bestätigt die überdurchschnittlich gute Arbeit des Fabasoft-Teams und zeigt, dass wir mit unserer Philosophie „Customer First“ genau am Puls der Zeit sind.

Überzeugen Sie sich selbst, warum die Nutzer Fabasoft Approve zum Leader kürten und laden Sie sich jetzt den vollständigen ECM Data Quadrant Report herunter!