Direkt zum Inhalt

Support Engineer (w/m/d)

Support · Linz · Vollzeit


Wir leben Offenheit und Gleichbehandlung, daher wünschen wir uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, Behinderungen, Herkunft, sozialem und ethnischem Hintergrund, Religion, Weltanschauung oder sexueller Identität.

Du willst die Prozesse begeisterter Kund:innen in ganz Europa am Laufen halten, und das in einem richtig starken Team? Dir fehlt dazu eines – der richtige Lebensraum? Dann bist du bei uns richtig!

Wir erweitern für unser Cloud Support Team!


So sieht dein neuer Job aus:

  • Du bist zentrale:r Ansprechpartner:in für unsere Kund:innen rund um Hilfestellung bzw. Störungsmeldungen hinsichtlich des gesamten Leistungsspektrum unserer Softwarelösungen.
  • Du nimmst Problemmeldungen per Ticket, Telefon oder Mail entgegen, erfasst alle wichtigen Informationen, priorisierst die Meldungen und initiierst den Problemlösungsprozess.
  • Du bist für die eigenständige Fehleranalyse und -behebung komplexer Kundenanfragen verantwortlich.
  • Deine Erkenntnisse dokumentierst du nachvollziehbar und kommunizierst diese an unsere Softwareentwicklung.
  • Du unterstützt die Softwareentwicklung bei der Weiterentwicklung und Verbesserung der Fabasoft Cloud.

So stellen wir uns dich vor:

  • Du arbeitest gerne im Team und verfügst über eine abgeschlossene IT-Ausbildung (Lehre, Fachschule, HAK-IT, HTL) und hast erste Berufserfahrung in einer ähnlichen Position.
  • Du bringst Kenntnisse im Bereich Client (v.a. Smartphones (iOS, Android), Betriebssysteme (Windows, Mac) und Netzwerktechnik (Firewalls).
  • Gute kommunikative Fähigkeiten und Freude am Umgang mit Kund:innen und Kolleg:innen sind uns wichtig.
  • Deine Flexibilität, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit machen es dir leicht selbständig und eigenverantwortlich zu arbeiten.
  • Analytisches Denken, deine lösungs- und kundenorientierte Arbeitsweise, dein Teamgeist sowie perfekte Deutsch- und Englischkenntnisse zeichnen dich aus.

We really care for experts – und das zeigen wir mit

  • einer erstklassigen Verpflegung (Frühstück, Kaffee, Getränke, Obst uvm.) und tierisch guten Teamevents
  • einem inspirierenden Arbeitsumfeld mit modernstem Bürostandard
  • einem stressfreien, nachhaltigen Arbeitsweg (großzügige Unterstützung des Klimatickets und anderer Jahres-Netzkarten, kostenloses eShuttle vom Bahnhof zum HQ und retour)
  • einem monatlichen Homeoffice-Kontingent und Gleitzeit
  • einem überdurchschnittlichen Gehalt (mind. EUR 3.000 Bruttomonatsgehalt auf Basis 38,5 Wochenstunden; abhängig von deiner Erfahrung und Qualifikation)
  • … to be continued

Kontakt

Flora Hackl

Head of Recruiting

E-Mail: job@fabasoft.com
Tel.: +43 732 606162-0

Ergreif die Initiative!

Zögere nicht, dich bei uns zu melden, auch wenn dir keine aktuelle Jobanzeige entspricht. Deine Persönlichkeit ist für uns einer der wichtigsten Gründe, dich einzustellen – also lass uns reden!

Zur Initiativbewerbung

Jetzt bewerben

Bewerben als: Support Engineer
Standort
Persönliche Daten
Anrede
Daten hochladen
Nur 1 Datei.
5 MB Limit.
Zulässige Dateien: jpg, jpeg, pdf.
Nur 1 Datei.
5 MB Limit.
Zulässige Dateien: jpg, jpeg, pdf.
Maximum 3 Dateien.
5 MB Limit.
Zulässige Dateien: jpg, jpeg, pdf.
Fabasoft Talent Pool
Ich stimme zu, dass die von mir im obenstehenden Bewerbungsformular freiwillig zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten an die Fabasoft International Services GmbH zur Aufnahme in den Talent Pool von Fabasoft übermittelt, drei Jahre gespeichert und von dieser an andere Fabasoft Konzern Gesellschaften** übermittelt werden können, sofern entsprechende Stellen verfügbar sind.

Datenverarbeitung und Widerruf
Nähere Informationen, wie wir deine Daten verarbeiten sowie Informationen zum Widerruf findest du in der Datenschutzerklärung für Bewerber:innen.
Du kannst die Zustimmung jederzeit per E-Mail an job@fabasoft.com widerrufen. Die bis zum Widerruf erfolgte Datenverarbeitung bleibt rechtskonform.

** Die Fabasoft Gesellschaften findest du in der Datenschutzerklärung für Bewerber:innen unter dem Punkt „Konzernstruktur“.