Datenschutz, Sicherheit & Compliance

Fabasoft zählt zu den Vorreitern im Bereich Informationssicherheit und Datenschutz. Unsere Kunden profitieren von den Vorteilen des hochentwickelten Sicherheitsniveaus der Fabasoft Produkte und Dienstleistungen.

Zertifizierte Compliance

Wir legen größten Wert auf den Schutz von Unternehmensdaten. Zertifizierungen und Prüfungen sind Teil unseres Engagements für Exzellenz und kontinuierliche Qualitätsverbesserung. Diese bilden die Grundlage für den Wert, den wir unseren Kunden durch alle von uns angebotenen Prozesse, Programme, Produkte und Lösungen bieten.

Zertifizierungen und Prüfungen

Verbindliche Sicherheit

Fabasoft stellt Datenschutz und Informationssicherheit mit der Verabschiedung der Fabasoft Sicherheitsleitlinie als Bestandteil der Fabasoft Gesamtstrategie auf eine verbindliche Ebene. Die Sicherheitsleitlinie kommuniziert den Stellenwert der Informationssicherheit, die Fabasoft Informationssicherheitsziele, die Organisation des Informationssicherheitsmanagements sowie getroffene Sicherheitsmaßnahmen und das kontinuierliche Verbesserungsbestreben im Bereich der Informationssicherheit.

Fabasoft Sicherheitsleitlinie

Gelebter Datenschutz

Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert im Fabasoft Konzern. Die Fabasoft AG und ihre Tochtergesellschaften verpflichten sich, Informationen und insbesondere personenbezogene Daten zu schützen. Wie wir personenbezogene Daten von externen Personen und Unternehmen verarbeiten und schützen, lesen Sie in der Fabasoft Datenschutzerklärung.

Fabasoft Datenschutzerklärung

Rahmenvertrag zur gruppeninternen Datenverarbeitung

Innerhalb der Fabasoft-Gruppe bestehen unterschiedliche Schnittstellen und Datenverarbeitungsschritte, in denen einzelne unterschiedliche Verarbeitungsleistungen von personenbezogenen Daten zwischen den Konzern-Unternehmen erfolgen. Die im „Rahmenvertrag Datenverarbeitung im Konzern Fabasoft“ definierten Bestimmungen dienen der transparenten Rollenverteilung der einzelnen Unternehmen der Fabasoft-Gruppe, als gemeinsam Verantwortliche iSd. Art 26 DSGVO bzw. als Verantwortliche und Auftragsverarbeiter iSd. Art 28 DSGVO, sowie der gesetzeskonformen Ausgestaltung dieses Rechtsverhältnisses, insbesondere im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO bzw. den jeweiligen nationalen Vorschriften zum Datenschutz. Im Falle eines Verstoßes gegen den Rahmenvertrag und/oder gegen anwendbare Datenschutzbestimmungen hat sich die Fabasoft International Services GmbH, FN 271303a, Honauerstraße 4, 4020 Linz, verpflichtet die Haftung für Ansprüche eines Betroffenen zu übernehmen. Somit steht den Betroffenen zur Geltendmachung ihrer Rechte ein Gerichtsstand innerhalb der EU zur Verfügung. 

Der Rahmenvertrag idgF steht als Download unter folgendem Link zur Verfügung: Rahmenvertrag Datenverarbeitung Konzern Fabasoft 

 

Die Standardvertragsklauseln (SCC) finden sich unter folgenden Links: