Web Accessibility Certificate Austria (WACA) für Barrierefreiheit im Web

Das WACA-Zertifikat ist Österreichs erstes Qualitätssiegel, um Barrierefreiheit im Web nach den internationalen W3C-Richtlinien nach außen erkennbar zu machen. Das Zertifikat wird von der unabhängigen Zertifizierungsstelle TÜV Austria vergeben und soll die Zugänglichkeit für alle Menschen auf der geprüften Website/-Applikation gewährleisten.

Die Fabasoft Cloud ist die erste Web-Applikation, die von der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) mit dem WACA-Zertifikat ausgezeichnet und 2022 von der TÜV Austria rezertifiziert wurde. Die webbasierte Anwendung erfüllt die Anforderungen der WCAG 2.1 – AA in hohem Maße und wurde erneut mit Silber ausgezeichnet. Bei dieser Anwendung werden keine User ausgeschlossen und jeder kann diese Web-App optimal bedienen. 

 

Folgende Kriterien müssen für das Web Accessibility Certificate Austria (WACA) in Silber eingehalten werden:

  • Website/-Applikation erfüllt weitestgehend die WCAG 2.1 – AA Erfolgskriterien
  • Der gesamte Inhalt ist für alle Benutzer:innen barrierefrei zugänglich
  • Die Grundfunktionalität ist für alle Benutzer:innen uneingeschränkt zugänglich
  • Teile der erweiterten/optionalen Funktionalität sind für einige Benutzer:innen umständlicher zu bedienen, aber trotzdem zugänglich

 

 


Zertifikat anzeigen
Diese Einbettung liefert Inhalte von waca.at. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung.