Sicherheit und Datenschutz

Fabasoft Sicherheitsleitlinie: Fabasoft stellt Datenschutz und Informationssicherheit mit der Verabschiedung der Fabasoft Sicherheitsleitlinie als Bestandteil der Fabasoft Gesamtstrategie auf eine verbindliche Ebene. Die Sicherheitsleitlinie kommuniziert den Stellenwert der Informationssicherheit, die Fabasoft Informationssicherheitsziele, die Organisation des Informationssicherheitsmanagements sowie getroffene Sicherheitsmaßnahmen und das kontinuierliche Verbesserungsbestreben im Bereich der Informationssicherheit.

Die Fabasoft Sicherheitsleitlinie steht als PDF zum Download zur Verfügung: Fabasoft Sicherheitsleitlinie

Zertifizierungen und Prüfungen: Fabasoft ist zertifiziert und geprüft nach allen relevanten Standards der Sicherheit und Zuverlässigkeit. Ihre Daten sind bei uns in sicheren Händen. Lesen Sie mehr zum Thema Zertifizierungen und Prüfungen.

Nationale und europäische Datenschutzgesetze

Als europäisches Unternehmen unterliegt Fabasoft den strengsten Datenschutzgesetzen. 

Europäische Union

  • Datenschutzrichtlinie: Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr (Link)
  • Datenschutzrichtlinie für elektronische Kommunikation: Richtlinie 2002/58/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 12. Juli 2002 über die Verarbeitung personenbezogener Daten und den Schutz der Privatsphäre in der elektronischen Kommunikation. (Link)

Deutschland

  • Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) (Link)

Österreich

  • Gesetze zum Datenschutz (Link)
  • Verordnungen zum Datenschutzrecht (Link)
  • Datenschutzrecht der Bundesländer (Link)

Schweiz

  • Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG) (Link)
  • Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG) (Link)

Sicherheit von Kundendaten

Datensicherheit ohne Lücken: Kundendaten liegen bei Fabasoft auf eigenen Servern in eigens geschützten Netzen, auf die nur einige wenige, ausgewählte Personen der Betriebsführung Zugriff haben. Selbst die Mitarbeiter der Betriebsführung haben keine Berechtigung auf Kundendaten zuzugreifen. Diese Mechanismen werden periodisch von externen Stellen bei Audits überprüft. Zusammenfassend ist es so, dass Ihre persönlichen Daten nicht von Mitarbeitern eingesehen werden.

Fabasoft Cloud: Datenschutz und Rechenzentrumssicherheit ohne Kompromisse

Schutz Ihrer wertvollen Daten: Die Sicherheit Ihrer unternehmens- und personenbezogenen Daten ist für uns von höchster Wichtigkeit. Die Daten- und Rechenzentrumssicherheit von Fabasoft ist vielfach international zertifiziert. Die Erfüllung unterschiedlicher Sicherheitsnormen wie ISO 27001 und ISO 27018 sowie die Einhaltung der Empfehlungen der ENISA werden durch den TÜV Rheinland, TÜV Austria, den EuroCloud Star Audit als auch durch die PwC regelmäßig überprüft. Alle Leistungsmerkmale zur Datensicherheit der Fabasoft Cloud finden Sie unter „Leistungsmerkmale Datensicherheit“.

Hochsichere Rechenzentren: Die Fabasoft Cloud wird in drei Hochleistungsrechenzentren betrieben. Die gesamte Hard- und Softwareumgebung ist auf maximale Verfügbarkeit und Zuverlässigkeit, einfache Skalierbarkeit, hohe Sicherheit und einfache Wartbarkeit ausgelegt.  Alle Leistungsmerkmale zum Rechenzentrumsbetrieb finden Sie unter „Leistungsmerkmale Rechenzentrumsbetrieb“.

Weitere Informationen zu den Themen Datenschutz und Rechenzentrumssicherheit der Fabasoft Cloud finden Sie hier.