Fabasoft Kompetenzzentrum (CC) E-Akte für die mittelbare Bundesverwaltung

Das Fabasoft CC E-Akte unterstützt im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) die mittelbare Bundesverwaltung, Organisationen mit mehrheitlichen Beteiligungen des Bundes sowie unmittelbare Bundesverwaltungen ohne Zugang zu den Netzen des Bundes (in Abstimmung mit dem ITZBund/BMI) bei der dezentralen Einführung der E-Akte Bund.

Der Dienst E-Akte Bund ermöglicht die Nutzung als DMS, E-Akte und E-Vorgangsbearbeitung auf Basis einer einheitlichen und anpassbaren Softwarelösung. Die Software kann auf Basis der seitens des BMI abgerufenen Bundeslizenz im dezentralen Betrieb für diese Organisationen ohne Lizenz- und Pflegekosten genutzt werden!

Über Integrationskomponenten sind Anbindungen an weitere Basis-Services der Bundesverwaltung (FMS, E-Rechnung, …) verfügbar.

Das Fabasoft CC E-Akte unterstützt Sie in den Phasen insbesondere mit den folgenden Leistungen:

Vorbereitende Maßnahmen

Erläuterung Umfeld und Rahmenbedingungen

Beantwortung von Fragen

Organisatorisches Vorprojekt

Klärung von Fragen zu Leistungsumfang & Konfiguration

Unterstützung beim fachtechnischen Einführungsleitfaden

Organisationsberatung kann gesondert durch entsprechende Rahmenverträge des Bundesverwaltungsamtes (E-Akte) erfolgen.

Projektinitialisierung

Unterstützung bei der Planung der Pilotierung

Unterstützung bei der Vertragsgestaltung

Pilotierung und Rollout der E-Akte

Unterstützung bei der Vertragsgestaltung

Change- und Release-Management

Die Leistungen zur Einführung können über den E-Akte Bund Mantelvertrag gesondert abgerufen werden.

Wir sind gerne für Sie da!

 

Fabasoft Deutschland GmbH
THE SQUAIRE 13, Am Flughafen, 60549 Frankfurt/Main
Tel: +49 69 6435515-0 | E-Mail: CC-E-Akte@fabasoft.com

Kontaktieren Sie uns

Das Fabasoft Kompetenzzentrum (CC) E-Akte wird von den Subunternehmen DXC Technology und European IT Consultancy EITCO GmbH unterstützt.