FABIs Kindernest der Firma Fabasoft eröffnet

21. Januar 2021

Diakoniewerk übernimmt Trägerschaft von neuer Kinderbetreuung

LINZ/GALLNEUKIRCHEN. Mit Anfang Jänner starteten die ersten Kinder in der neuen betrieblichen Kinderbetreuungseinrichtung „FABIs Kindernest“ der Firma Fabasoft in Linz. In einem modernen und kindgerechten Ambiente können Kinder im Alter von 1 bis 5 Jahren begleitet werden. Die Trägerschaft für FABIs Kindernest übernimmt das Diakoniewerk Oberösterreich.

FABIs Kindernest bietet den Kleinsten eine bunte, inspirierende Erlebniswelt zum Wohlfühlen, in der sie Geborgenheit und Sicherheit erfahren und mit all ihren Stärken und Fähigkeiten angenommen werden.

Für die Firma Fabasoft ist es als familienfreundlicher Arbeitgeber wichtig, die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu erleichtern und eine Hilfestellung zu geben.

„Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Wiedereinstieg nach der Babypause zu erleichtern, ist uns ein großes Anliegen. Durch die Zusammenarbeit mit dem Diakoniewerk als Projektpartner konnten wir unser Vorhaben einer eigenen Betreuungsstätte rasch realisieren. Wir freuen uns, dass FABIs Kindernest so großen Anklang findet und planen bereits den nächsten Schritt – das Angebot um eine Kinderbetreuung in den Sommerferien zu erweitern. FABIs Kindernest soll familiären, gesellschaftlichen und arbeitsmarktpolitischen Bedürfnissen entsprechen“, erklärt Helmut Fallmann, Mitglied des Vorstandes der Fabasoft AG.

Professionelle und individuelle Begleitung

Kinder ab 1 Jahr werden in FABIs Kindernest individuell begleitet. Die Öffnungszeiten sollen sich am konkreten Bedarf der Mitarbeiter*innen orientieren und ermöglichen den Eltern eine gute Planbarkeit und hohe Flexibilität. Mit Gabriele Mahringer vom Diakoniewerk OÖ ist eine erfahrene Pädagogin mit speziellen Zusatzausbildungen z. B. im Bereich der sensorischen Integration und Frühförderung für die Betreuung verantwortlich. „Ich freue mich, die uns anvertrauten Kinder beim Wachsen zu begleiten und zu unterstützen und den Kindern einen Raum zu geben, wo sie ihre Talente und Fähigkeiten entwickeln können“, so Frau Mahringer.

Moderne Ausstattung mit Platz für Kreativität und Bewegung

Die modernen, hellen Räumlichkeiten von FABIs Kindernest ermöglichen eine optimale Entfaltung und genügend Platz zum Entdecken für die Kinder. Im Malatelier können die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen, während sie im Traumschwinger die Möglichkeit haben, gemütlich zu schaukeln und entspannen. Ein Erlebnis-Nassraum inklusive Erlebnisdusche und ein großzügiger Bewegungsraum mit einer Kletterwand und einer Rollrutsche ergänzen das Angebot. Die Ausstattung mit hochwertigen Möbeln und Spielmaterialien soll die Entwicklung der Kinder bestmöglich fördern.

Träger Diakoniewerk Oberösterreich

Die Trägerschaft für FABIs Kindernest übernimmt das Diakoniewerk Oberösterreich. Das Diakoniewerk hat eine langjährige Erfahrung in der Begleitung und Betreuung von Kindern und legt besonderen Wert auf die bestmögliche Entwicklung der individuellen Stärken und Fähigkeiten der Kinder. „Bildung verstehen wir als eine ganzheitliche Förderung und glauben an eine inklusive Gesellschaft, die die Teilhabe aller Kinder ermöglichen soll. FABIs Kindernest soll ein Ort sein, wo sich Kinder wohlfühlen und Eltern auf unser Know-how vertrauen können. Gemeinsam wollen wir ein Umfeld schaffen, das die Potentiale der Kinder zur Entfaltung bringt“, so Gerhard Breitenberger, Geschäftsführer des Diakoniewerks Oberösterreich.

Über das Diakoniewerk

Das Diakoniewerk schöpft aus mehr als 140 Jahren Erfahrung in der Betreuung und Begleitung von Menschen. Heute bringen sich in 5 Bundesländern und bei Auslandsprojekten mehr als 3.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihrer Fachkompetenz und Erfahrung in rund 200 Einrichtungen sowie einer großen Anzahl an Zusatzangeboten ein. Das Diakoniewerk zeichnet Vielfalt aus und bietet zeitgemäße Angebote in den verschiedenen Arbeitsfeldern im Sozial- und Gesundheitsbereich: Menschen mit Behinderung, Menschen im Alter, im Bereich Gesundheit und in der Bildung. Das Diakoniewerk hat dabei eine lange Tradition in den Bildungsangeboten mit Schulen und Kindergärten.

Quelle: https://www.diakoniewerk.at/aktueller-beitrag/diakoniewerk-uebernimmt-traegerschaft-von-fabis-kindernest

Foto Kooperation Fabasoft und Diakoniewerk: v.l.n.r. Helmut Fallmann (Mitglied Vorstand Fabasoft AG), Rebecca Höretzeder (Leitung Finanz- und Rechnungswesen Fabasoft AG), Elisabeth Laggner (Bereichsleitung Bildung Diakoniewerk OÖ) und Gerhard Breitenberger (Geschäftsführer Diakoniewerk OÖ), Copyright Fabasoft