Workshop: E-Akte und DMS in Kommunen zum Erleben und Anfassen

Gemeinsamer Workshop von KGSt und dem Schaufenster E-Akte von Fraunhofer FOKUS

E-Akte Lösungen als Kernverfahren für medienbruchfreie Verwaltungsprozesse sind aus der Kommunalverwaltung nicht mehr wegzudenken.

Aber wie sieht so eine E-Akte eigentlich aus? Wie organisiere ich einen elektronischen Vorgang? Welche konkreten Erfahrungen haben kommunale Anwender in der Praxis gesammelt? Anhand von Livedemonstrationen zeigen fünf Anbieter ihre jeweiligen Lösungen aus der Praxis.

Die gemeinsam von der Kommunalen Gemeinschaftsstelle für Verwaltungsmanagement (KGSt) und dem Schaufenster E-Akte von Fraunhofer FOKUS organisierte Veranstaltung soll interessierten Verwaltungsvertretern aller Ebenen einen ebenso umfangreichen, wie praxisorientierten Überblick über relevante E-Akte Lösungen mit Schwerpunkt Kommunalbereich bieten.

Anmeldung bis 15. Januar 2019: https://fokus.mcc-events.de/e-akte-fur-die-kommunale-praxis/

 

Programmhinweis:

10:40 Uhr: Erfahrungsbericht und Live-Präsentation

Ganz einheitlich individuell – Dokumentenmanagement mit der Fabasoft eGov-Suite beim Kommunalen Rechenzentrum Niederrhein
Andreas Robertz, Kommunales Rechenzentrum Niederrhein; Marc-Andre Macziejek, Kommunales Rechenzentrum Niederrhein

Das gesamte Programm gibt es hier!