VDMA-Tagung: Dokumentationserstellung im Maschinenbau (virtuell)

24. Juni 2021, 9:30 - 14:30 Uhr, Online

Die Digitalisierung wirkt sich auf die Erstellung und Bereitstellung der technischen Dokumente für Maschinen und Anlagen aus. Es wird nicht nur der Prozess an sich mithilfe von Redaktionssoftware digitalisiert, sondern auch die interne Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen verändert. 

Besonders möchten wir Ihnen unseren gemeinsamen Vortrag mit KSB ans Herz legen, in welchem Christian Strobl über die erfolgreiche Digitalisierung der Lieferantendokumentation mit Fabasoft Approve, dem Standardprodukt für das Management von technischen Daten mit Lieferanten und Kunden, berichtet. Als einer der führenden Anbieter von hochwertigen Pumpen und Armaturen spart KSB damit 4.500 Arbeitsstunden pro Jahr ein.

11:25 – 12:05 Uhr

Digitalisierung der Lieferantendokumentation als zentraler Baustein der Digital Factory

  • Best-Practice zur Digitalisierung und Beschleunigung von unternehmensübergreifenden Review- und Freigabeprozessen
  • Insights zur Projektumsetzung und die User Experience mit Live-Demo
  • Vorteile für KSB und ihre Projektpartner durch den Einsatz einer Software für die digitale Steuerung der Lieferantendokumentation

Zur Programmagenda

Vortragende

Christian Strobl

Operativer Einkauf, KSB SE & Co. KGaA

Christian Strobl war als Projektleiter verantwortlich für die Einführung der digitalen Lieferantendokumentation im KSB Konzern. In seiner Funktion als operativer Einkäufer ist er zuständig für die Beschaffung von Handelsteilen und der dazugehörigen Dokumentation.

Andreas Dangl

Business Unit Executive bei Fabasoft

Andreas Dangl ist Business Unit Executive für Cloud-Services bei Fabasoft. Er unterstützt zahlreiche Großunternehmen aus dem Industrieumfeld bei der Einführung von Cloud-Lösungen mit besonderem Fokus auf unternehmensübergreifenden Prozessen.