Personal Swiss

K. O. den Zeitfressern - Mit Digitalisierung HR Freiraum für strategisch wichtige Aufgaben schaffen

Für viele Unternehmen ist der Fachkräftemangel eines der wichtigsten Themen im Jahr 2019. Damit werden HR-Aufgaben wie das Recruiting neuer Mitarbeiter, Personalentwicklung, Skills-Management oder Mitarbeiterbindung entscheidend für den Geschäftserfolg. Tatsache ist aber, dass Verwaltungstätigkeiten im HR zu viel Aufwand verursachen. Es gilt daher, die HR von den klassischen Administrationsarbeiten zu entlasten und Freiraum für die wirklich unternehmensrelevanten Schlüsselthemen zu schaffen.

Klemens Berger und Hasan Cakmak von Fabasoft weisen auf der Personal Swiss in der Masterclass K1 am 2. April 2019 von 10:30 bis 11:30 Uhr Wege zum K. O. der Zeitfresser.

Personal Swiss - 18. Fachmesse für HRM, Recruiting Solutions, trainings to business & Corporate Health

Themen

Die Messe präsentiert Ihnen als Besucher innovative Produkte und brandaktuelle Trends für die Herausforderungen im Personalmanagement – von Organisationsentwicklung und Führung über Recruiting und Arbeitsrecht bis zu Weiterbildung und Training.

Aber nicht nur „klassische“ Personalthemen werden auf der Personal Swiss behandelt, die Digitalisierung im Personalwesen ist eines der TOP-Themen der Messe: Die Aussteller decken die komplette Bandbreite an Soft- und Hardware-Lösungen für die digitale Personalarbeit ab.

Daher ist auch Fabasoft als kompetenter, erfahrener Digitalisierungspartner in der Schweiz mit einem Stand vertreten! Besuchen Sie Klemens Berger und Hasan Cakmak am Stand B 09 in der Halle 5 und erfahren Sie, wie Sie mit der Digitalisierung unterschiedlichster Unternehmensbereiche Kapazitäten für wichtige Aufgaben freimachen, die den Unternehmenserfolg maßgeblich beeinflussen.

Vorträge

Ein umfangreiches Vortragsprogramm ergänzt die Standpräsentationen der Aussteller. In 30- bis 45-minütigen Vortragseinheiten referieren Experten und Berufspraktiker über verschiedene HR-relevante Themen. Die beiden Fabasoft Experten geben Ihnen am 4. April um 10:30 Uhr in der Masterclass „K. O. den Zeitfressern - Mit Digitalisierung HR Freiraum für strategisch wichtige Aufgaben schaffen“ anhand von Kundenberichten und Live-Demos einen praktischen Einblick in erfolgreiche Digitalisierung – und zeigen Ihnen, wie auch Sie diese in Ihrem Unternehmen umsetzen können!

Sprechen Sie mit den Fabasoft Experten 

Klemens Berger, Direktor der Fabasoft Schweiz AG, und Hasan Cakmak, Product Owner Fabasoft Personalakte, freuen sich am Stand B 09 in Halle 5 auf interessante Gespräche und eine regen Erfahrungsaustausch mit Ihnen!

Sollten Sie vorab einen Gesprächstermin auf der Personal Swiss vereinbaren wollen, senden Sie bitte einfach ein E-Mail mit Ihrem Terminvorschlag an klemens.berger@fabasoft.com oder an hasan.cakmak@fabasoft.com.

Klemens Berger

DIREKTOR FABASOFT SCHWEIZ AG

Klemens Berger ist Direktor der Fabasoft Schweiz AG, Tochtergesellschaft des Fabasoft Konzerns, eines führenden europäischen Softwareproduktherstellers und Cloud-Dienstleisters für grenzenlose digitale Dokumentenlenkung sowie elektronisches Dokumenten-, Prozess- und Aktenmanagement.
Er verantwortet seit 14 Jahren die Fabasoft Aktivitäten in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein mit Schwerpunkt Verkauf und ermöglicht in Co-Kreation mit seinen Kunden und Partnern innovative Dienstleistungen für Unternehmen, deren Geschäftspartner und für die öffentliche Verwaltung.

Mag. Hasan Cakmak

Product Owner Fabasoft Personalakte

Hasan Cakmak ist als Product Owner für die Entwicklung der Fabasoft Personalakte verantwortlich. Sein aktueller Schwerpunkt liegt in der modellbasierten Digitalisierung von HR-Prozessen sowie in der digitalen, revisionssicheren und rechtskonformen Aufbewahrung von Akten und Dokumenten.

Die HR-Fachmesse, die am 2. und 3. April 2019 in der Messe Zürich stattfindet, ist zugeschnitten auf:

  • Personalvorstände
  • Personalverantwortliche aller Level und Bereiche (Personalentwicklung / Weiterbildung / Recruiting / Lohnverrechnungsbeauftragte)
  • Geschäftsführer / CEOs
  • CFOs
  • ITK-Bereichs-, Gruppen-, Abteilungsleiter
  • Personalentscheider der öffentlichen Verwaltungen
  • Betriebsräte / Personalkommissionen / Arbeitnehmervertretungen
  • Journalisten und Redakteure der Fach- und Tagespresse