Jahrestagung E-Akte 2016

Auch in diesem Jahr werden wieder profilierte Experten und erfahrene Praktiker Best Practices rund um das Thema E-Akte vorstellen und neue Entwicklungen diskutieren. Der Themenbogen der Veranstaltung reicht von der mobilen Anwendung und IT-Sicherheit über das Zusammenspiel von E-Akte und Fachverfahren bis zu den möglichen „Szenarien“ der elektronischen Verwaltungsarbeit.

Im Rahmen der diesjährigen Tagung sind unter anderem die folgenden Themenschwerpunkte geplant:

  • eRechnung
  • Konsolidierung der IT-Strukturen
  • E-Akte und Fachverfahren
  • Organisatorische und technische Aspekte der E-Akte-Einführung
  • Sicherheitsaspekte rund um die E-Akte
  • E-Akte-Lösungen in Bundesbehörden
  • E-Akte-Lösungen in Ländern
  • E-Akte-Lösungen in Kommunen

Auch einige Kunden von Fabasoft werden über ihre aktuellen Projekte und Erfahrungen berichten:

1. Tag, 23.11.16
13.30 - 15.00 Uhr, Ausstellerforum 3
Best-Practice: Alles. Richtig. Gemacht. Vorgangsbearbeitung inkl. ersetzendem Scannen im StMAS
Brigitte Riedl und Sybille Rüth, Bayerisches Staatsministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie und Integration

1. Tag, 23.11.16
15.30 - 17.00 Uhr, Fachforum 2
De-Mail-Einführung und Anbindung an das DOWEBA-System
Reiner, Gauchel, Eisenbahn-Bundesamt

2. Tag, 24.11.16
9.00 - 10.30 Uhr, Fachforum 4
eAkte Bayern - Aktuelle Entwicklungen
Dr. Thomas Peschel-Findeisen, IT-Dienstleistungszentrum des Freistaats Bayern

2. Tag, 24.11.16
11.00 - 12.30 Uhr, Fachforum 6
E-Akte und Cloud im kommunalen Sitzungsdienst
Matthias Glock, Bad Homburg v. d. Höhe

Wie immer wird das Programm begleitet durch eine Fachausstellung mit neuesten Lösungen, Konzepten und Anwendungen rund um die IT-Beschaffung. Wir würden uns freuen, Sie auf unserem Stand Nr. A7 begrüßen zu dürfen, um Ihnen die aktuellen Produktneuheiten aus dem Hause Fabasoft präsentieren zu können.