Infotag E-Akte Bund

Das E-Government-Gesetz schreibt die Einführung der elektronischen Aktenführung für die Bundesverwaltung vor. Es soll damit eine zukunftssichere Schriftgutverwaltung gewährleistet werden, welche Effektivitäts- und Effizienzsteigerungen ermöglicht und die Zusammenarbeit über Behördengrenzen hinweg erleichtert. Hierfür wurde Ende des Jahres 2017 die E-Akte Bund beschafft.

Derzeit befindet sich die Maßnahme in der technischen Umsetzung und plant im Rahmen eines Infotages "E-Akte Bund" über den aktuellen Sachstand zu berichten sowie sich zu angrenzenden Themenbereichen auszutauschen. Zielgruppe sind die Projektverantwortlichen von Projekten zur Einführung der E-Akte in der Bundesverwaltung.

Zur Anmeldung geht es hier: bmi.finkfuchs.de.
Anmeldeschluss ist der 24.08.2018.