„EU-DSGVO – Herausforderungen und Lösungen für Schweizer Unternehmen“ 30-Minuten-Webinar

Ab 25. Mai 2018 gelten in der EU die Bestimmungen der neuen DSGVO mit Ihren hohen finanziellen Strafrahmen. Doch wie betreffen die neuen, strengeren Datenschutzregeln dieser Verordnung nun Schweizer Unternehmen? Sind diese überhaupt betroffen? Was ist zu tun, um gut vorbereitet zu sein und gesetzeskonform weiterhin mit Partnern, Kunden, Lieferanten aus den EU-Ländern zusammenzuarbeiten?

Dr. Christian Wind, Rechtsanwalt und Partner bei der Kanzlei Bratschi, gibt Ihnen einen Überblick über die neuen Grundsätze für die Datenverarbeitung und erläutert, unter welchen Gegebenheiten Schweizer Unternehmen die Vorgaben betreffen. Er erklärt auch, wie Sie die Compliance in ausgewählten Gebieten (Anforderungen an Einwilligungserklärungen, Inhalt der Informationspflicht, Datenschutz-Folgenabschätzung, Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten, Meldung von Datenschutzverletzungen) einhalten und die DSGVO intern umsetzen können.

Klemens Berger, Direktor Fabasoft Schweiz AG, präsentiert anschliessend in einer kurzen Live-Demo die Fabasoft EU-DSGVO Toolbox. Mit diesem EU-DSGVO-Management-System der Fabasoft Cloud steht Ihnen ein Tool für die einfache, rasche und kontinuierlich kontrollierte Umsetzung der DSGVO-Vorgaben zur Verfügung.

 

Die Sprecher:

Dr. Christian Wind, LL.M.

Rechtsanwalt, Partner, Bratschi AG

Christian Wind, Dr. iur. HSG, LL.M., EMBA IMD, ist Rechtsanwalt und seit 7 Jahren Partner und Co-Leiter PG Compliance und Investigations bei Bratschi AG, einer der führenden Vollservice-Kanzleien in der Schweiz. Dr. Wind verbindet juristische Expertise und wirtschaftlichen Sachverstand mit über 17 Jahren Erfahrung im Umgang mit rechtlichen Herausforderungen in vier namhaften multinationalen Unternehmen. Er ist Autor des im Januar 2018 beim Stämpfli Verlag herausgegeben Buches „Leitfaden Compliance: Pragmatisch & ganzheitlich“.

Klemens Berger

Direktor Fabasoft Schweiz AG

Klemens Berger ist Direktor der Fabasoft Schweiz AG, Tochtergesellschaft des Fabasoft Konzerns, eines führenden europäischen Softwareproduktherstellers und Cloud-Dienstleisters für grenzenlose digitale Dokumentenlenkung sowie elektronisches Dokumenten-, Prozess- und Aktenmanagement.
Er verantwortet seit 14 Jahren die Fabasoft Aktivitäten in der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein mit Schwerpunkt Verkauf und ermöglicht in Co-Kreation mit seinen Kunden und Partnern innovative Dienstleistungen für Unternehmen, deren Geschäftspartner und für die öffentliche Verwaltung.

 

Mit der Anmeldung stimmt der Teilnehmer/die Teilnehmerin zu, dass die oben angegebenen persönlichen Daten für die Bearbeitung der Anfrage und Zusendung von Informationen verarbeitet und an die Fabasoft International Services GmbH sowie an die Fabasoft Schweiz AG übermittelt werden. Die Zustimmung kann jederzeit mit Schreiben/E-Mail an Fabasoft International Services GmbH, Honauerstraße 4, 4020 Linz, Austria, office@fabasoft.com, widerrufen werden.