Digitale Innovation: Von Hidden Champions und verpassten Chancen

7. April 2021, 17:00 - 18:00 Uhr, Online

Österreich ist innovativ, wenn es um digitale Lösungen und Produkte geht. Viele Start-ups schaffen es, erfolgreich ihre Innovationen auf den Markt zu bringen. Doch sobald sie wachsen und ihr Unternehmen auf eine neue Stufe heben wollen, stoßen sie an ihre Grenzen. 

Einerseits dominieren internationale Player den europäischen Markt, andererseits fehlt der Zugang zu Kapital. Das Resultat sind oft der Ausstieg und Verkauf des Unternehmens ins Ausland. Für Österreich ist das eine verpasste Chance auf mehr digitale Souveränität.

Über die digitale Positionierung Österreichs im internationalen Wettbewerb, verpasste Chancen und darüber, wie der Sprung vom Kleinunternehmen zum Hidden Champion gelingen kann, diskutiert eine internationale Expertenrunde am Mittwoch, 7. April 2021 ab 17:00 Uhr per Livestream auf DiePresse.com.

 

Zur Anmeldung

 

Virtueller Expertentalk

Impulsstatement: Mario Herger lebt seit 2001 im Silicon Valley und forscht nach Technologietrends

Podium:

  • Helmut Fallmann, Gründer und Mitglied des Vorstands der Fabasoft AG
  • Mario Herger, Trendforscher, Consultant, Buchautor
  • Matthias Kraus, Gründer und CEO der Münchner Softwareschmiede Xpublisher
  • Erich Lehner, Managing Partner Markets bei EY Österreich und Verantwortlicher für den EY Entrepreneur Of The Year in Österreich

 

Moderation: Eva Komarek, General Editor for Trend Topics, Styria Media Group

 

Stimmen Sie sich mit dem Blogbeitrag „Digitalstandort Europa braucht echtes Unternehmertum" von Fabasoft-CEO Helmut Fallmann auf den Expertentalk ein.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.