Weltpremiere: 5 Sterne beim „EuroCloud Star Audit"

ECSA-Zertifizierung Fabasoft hat es wieder geschafft: Nach der ISO-Zertifizierung 27018 hat die Fabasoft nun auch das „EuroCloud Star Audit“ erfolgreich absolviert. Für ihre Cloud Services erhält Fabasoft als erstes Unternehmen der Welt die mit 5 Sternen höchstmögliche Zertifizierung nach dem internationalen „EuroCloud Star Audit“ (ECSA V3.0). Das Zertifizierungssystem für die Prüfung und externe Qualitätsbewertung von Cloud Services in Europa basiert auf Best Practices und wird von der renommierten EuroCloud Europe durchgeführt.

Helmut Fallmann, Vorstands­mitglied der Fabasoft AG: „Cloud Zertifizierungen sind eine Versicherungspolizze gegen Datenmissbrauch. Daher kann ich nur anregen, Zertifizierungen für diese zukunftsweisende Form der IT-Nutzung und -anwendung als Markt­zugangs­erfordernis zu etablieren.“  

Vertrauen durch Datenschutz und -sicherheit

Datenschutz und -sicherheit sowie Vertrauen haben für die Fabasoft oberste Priorität. Deshalb unterzieht sich das Unternehmen regelmäßig Zertifizierungen. Diese werden durch renommierte, unabhängige Institutionen ausgestellt und prüfen die Einhaltung der Qualitäts- und Sicherheitsstandards.  

Während viele Testverfahren anerkannter Prüfinstitutionen ihren Fokus auf die Bescheinigung der Sicherheit und Einhaltung des Datenschutzes in Cloud-Umgebungen legen, ist das EuroCloud Star Audit (ECSA) ein in Europa einzigartiges Zertifizierungssystem, das an Hand eines umfangreichen und zur Gänze offengelegten Kriterienkatalogs die Qualitätsstandards entlang der gesamten Cloud-Wertschöpfungskette überprüft. Das ECSA hat somit immer die gesamte Lieferkette eines Cloud-Ökosystems im Blick. Dadurch werden im Audit auch an die Qualitätsstandards eingebetteter Infrastruktur- und Plattformanbieter oder an eine „ Federated Cloud “ die gleich strengen Kriterien angelegt, wie an den geprüften Cloud-Provider selbst.

Wegen des Umfangs der Prüfungskriterien, der ausgehend vom Anbieterprofil und dem physikalischen Standort der Datenhaltung, über Vertrags- und Compliance-Bestimmungen, die Sicherheit und den Datenschutz sowie den Infrastrukturbetrieb und die damit verbundenen Prozesse bis hin zur Beurteilung der spezifischen Servicetypen IaaS, PaaS und SaaS reicht, haben auch wissenschaftliche Studien dem Audit des paneuropäischen Unternehmensverbandes EuroCloud einen hohen Qualitätsstandard und damit bedeutenden industriellen Einfluss bescheinigt.

Vorteile für Fabasoft-Kunden

Die Cloud Zertifizierung bringt den Fabasoft Cloud Kunden etliche Vorteile, wie zum Beispiel die garantierte Refundierung der monatlichen Service-Gebühr, sollten vertraglich vereinbarte Service-Level nicht erreicht werden oder sollte es zu Systemausfällen kommen. Weiters garantiert diese Zertifizierung, dass der Kunde seine Daten in einem vordefinierten Prozess bei Vertragsbeendigung zurück übermittelt bekommt – um nur einige Pluspunkte zu nennen.

„Cloud Zertifizierungen sind eine Versicherungspolizze gegen Datenmissbrauch“, so Helmut Fallmann. „Daher kann ich nur anregen, Zertifizierungen für diese zukunftsweisende Form der IT-Nutzung und -Anwendung als Marktzugangserfordernis zu etablieren.“

„Mit unserem hoch entwickelten Zertifizierungssystem EuroCloud Star Audit geben wir der europäischen Wirtschaft Orientierung und konkrete Entscheidungshilfen bei der Auswahl eines verlässlichen Cloud-Providers und stimulieren damit die Akzeptanz von europäischen Cloud-Lösungen“, ergänzt Dr. Tobias Höllwarth, stellvertretender Vorstandsvorsitzender von EuroCloud Europe . „Als europäische Auditoren stehen wir für Glaubwürdigkeit und sorgen mit unseren Zertifikaten durch geprüfte Sicherheit für höchste Transparenz im Anbietermarkt.“

Für Fabasoft sind Zertifizierungen die Visitenkarte einer europäischen Cloud hinsichtlich Datensicherheit, Organisation, Compliance -Richtlinien, Prozesse, Betrieb, Infrastruktur und Service. Als Cloud-Anwender bedeutet dies, dass Sie ihr Vertrauen auf Fabasoft setzen können.

Informationen zu weiteren Zertifizierungen der Fabasoft finden Sie hier