OData-Integration: Mit „Business Intelligence“ relevante Daten aus der Cloud abrufen und auswerten

Mit dem aktuellen Fabasoft Cloud 2021 September Release stehen Ihnen „intelligente“ und hilfreiche Features zur Verfügung. Zu den September-Highlights zählen die OData-Integration mit der Sie über Business Intelligence Tools auf Daten aus der Fabasoft Business Process Cloud zugreifen und diese visuell aufbereiten. Darüber hinaus können Sie zusätzlich zu unserem Fabasoft Cloud Support organisationsinterne Support-Teams einrichten, die kontextbezogen Benutzeranfragen direkt beantworten.

OData-Integration in die Fabasoft Business Process Cloud

Die OData-Integration (https://www.odata.org) ermöglicht Ihnen den externen Zugriff auf Ihre Daten in der Fabasoft Business Process Cloud. Eine „Business Intelligence“ Lösung wie Microsoft Power BI hilft Ihnen dabei, relevante Daten einfach und schnell abzurufen, auszuwerten sowie übersichtlich in Form von Berichten darzustellen.

Per OData-Standard (Open Data Protocol), einem HTTP-basierten Protokoll, gelingt es Ihnen unkompliziert, die gewünschten Informationen über eine Schnittstelle in strukturierter Form abzurufen (Hinweis: Die Integration für OData erfordert neben einer gesonderten Lizenzierung auch die Freischaltung durch das Fabasoft Cloud Sales Team. Bei Interesse senden Sie bitte eine E-Mail an cloud@fabasoft.com).

Einrichtung eines OData-Services

Ein OData-Dienst kann in Apps erstellt werden, in denen das Reporting aktiviert ist (z. B. Fabasoft Contracts). Zur Datenabfrage erzeugen Sie in der jeweiligen Anwendung Ihrer Fabasoft Business Process Cloud ein OData-Service, in dem Sie jene Objektklassen und Eigenschaften definieren, welche die OData-API abrufen soll. Um beispielsweise Zugriff auf Ihre Verträge zu erhalten, richten Sie ein OData-Dienst innerhalb von Fabasoft Contracts ein.

Über „Vorlagen und Voreinstellungen“ > „Berichte und OData-Services“ erstellen Sie ein OData-Service, in dem Sie festlegen, welche Daten Sie benötigen.

Auswertung und übersichtliche Darstellung der relevanten Daten

Nach der Generierung des OData-Services erhalten Sie eine URL, die Ihnen Zugriff auf den gesamten Datensatz bietet. Die Auswertung und Aufbereitung samt Berichterstellung erfolgen in Business Intelligent Tools wie Microsoft Power BI oder Ihrer Inhouse-Lösung.

Durch die OData-Integration finden Sie schnell aussagekräftige Erkenntnisse in den Daten aus der Fabasoft Business Process Cloud.

Detaillierte Informationen dazu finden Sie in unserem Whitepaper.

Erweiterung des Support-Angebots zur effektiveren Beantwortung von Benutzeranfragen

Das Fabasoft Cloud 2021 September Release weitet das Support-Angebot aus. Zusätzlich zu unserem Fabasoft Cloud Support, der im Rahmen der bestehenden Supportvereinbarung inkludiert ist, können Sie eigene „Support-Teams“ für verschiedene Ebenen einrichten. Diese bearbeiten kontextspezifische Anfragen aus Ihrer Organisation primär und vervollständigen den gesamten Support-Prozess. Darüber hinaus steht für kundenspezifische Apps gegen zusätzliche Gebühr ein eigenes App-Support-Team zur Verfügung.

Definition einer zusätzlichen organisationsinternen Support-Ebene

Legen Sie eine interne Ansprechperson oder auch ein ganzes Team für Support-Anfragen auf Organisations-, App-Konfigurations-, App-Room- bzw. Teamroom-Ebene fest. Benutzer klicken dort, wo sie Hilfe benötigen, auf „Support-Anfrage erfassen“ und übermitteln ihr Anliegen – bei Bedarf inklusive Screenshot – direkt an das zuständige Team.

Der Benutzer befüllt das Formular und sendet es direkt an das definierte interne Support-Team. Um deutlich zu erkennen, dass hierbei das interne Support-Team kontaktiert wird, ist es möglich, ein eigenes Branding für den Dialog von Support-Anfragen festzulegen.

Organisationsinterne Beantwortung oder Weiterleitung an den Fabasoft Cloud Support

Die Mitglieder des eigenen Support-Teams sehen die Aktivitäten in ihrem Arbeitsvorrat und erhalten zudem automatisierte E-Mails mit dem jeweiligen Link zur Support-Anfrage im Servicedesk. Da das Problem im jeweiligen Kontext durch den Bearbeiter genau nachvollziehbar ist, lässt sich die Fragestellung meist rasch lösen und abschließen.

Sollte die primäre Klärung und Beantwortung in der eigenen Organisation nicht möglich sein, kann das interne Support-Team – wie bisher – den Fabasoft Cloud Support kontaktieren und eine detailliertere Anfrage stellen. Zur Unterstützung des Support-Teams steht auch ein Dashboard bereit (Hinweis: Die Freischaltung dieser Funktionalität beantragen Sie bitte beim Fabasoft Cloud Sales Team via E-Mail an cloud@fabasoft.com.)

 

Eine detaillierte Beschreibung sowie weitere Neuerungen des Fabasoft Cloud 2021 September Release finden Sie hier.