Nachlese Fabasoft TechSalon „Das Ende der Demokratie“

Am Dienstag, den 18. Oktober 2016, drehte sich beim Fabasoft TechSalon in Wien alles um künstliche Intelligenz und lernfähige Maschinen: Yvonne Hofstetter, Bestsellerautorin, Juristin und Geschäftsführerin der Teramark Technologies GmbH, präsentierte ihr neues, brandaktuelles Buch „Das Ende der Demokratie: Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt“.

Die Autorin ist seit rund zwanzig Jahren auf die Entwicklung intelligenter Maschinen spezialisiert und nimmt die Möglichkeiten - und die Gefahren - von Big Data und künstlicher Intelligenz ernst. Als Geschäftsführerin eines Unternehmens, das künstliche Intelligenz nicht nur in der Testumgebung der Forschungslabore, sondern für den operativen Einsatz in der Industrie entwickelt, weiß sie: was wie Science-Fiction klingt, spiegelt die Realität unserer Tage.

In ihrer Keynote ging Frau Hofstetter auf wichtige Themen wie Zensur im Internet oder Menschen- und Grundrechte ein, erklärte die Begriffe „Nudging“ und „technologischen Rassismus“ anschaulich und beleuchtete die unterschiedliche Sichtweise der Generationen auf Privatsphäre oder Datenschutz im Netz. Die anschauliche und verständliche Präsentation regte wirklich zum Nachdenken an und machte Lust darauf, Hofstetters Buch schnellstmöglich zu lesen.

Im Anschluss an den informativen und mitreisenden Vortrag stellte auch das Publikum in der von NZZ.at Chefredakteur Lukas Sustala moderierten Diskussionsrunde ihre Fragen an Frau Hofstetter und Gastgeber Helmut Fallmann. Der angeregte Gedankenaustausch ging dann bei einem köstlichen Buffet über den Dächern von Wien weiter.

Wir haben Frau Hofstetter beim TechSalon gefragt, warum die Macht intelligenter Maschinen so alarmierend ist, und wie die Politik gegensteuern muss. Sehen Sie hier das Video mit ihrer Antwort.

Previous Next

fabasoft_techsalon_ende_der_demokratie

Video Caption

Österreich-Premiere beim Fabasoft TechSalon am 18. Oktober in Wien! Yvonne Hofstetter, Geschäftsführerin, Expertin für künstliche Intelligenz und Autorin, stellte ihr neues Buch „Das Ende der Demokratie: Wie die künstliche Intelligenz die Politik übernimmt und uns entmündigt“ vor.

Newsletter-Anmeldung

To prevent automated spam submissions leave this field empty.