Fabasoft Robotics Camp 2019: Nachhaltigkeit statt Einmal-Engagement

Der Verein Talente OÖ und Fabasoft veranstalten bereits im dritten Jahr in Folge das „Fabasoft Robotics Camp“ mit dem Ziel Teenagern im Alter zwischen 9 und 14 Jahren den Zugang zu Technik, Informatik und Programmierung spielerisch näher zu bringen, um sie frühzeitig für eine spätere technische Berufsausbildung zu interessieren. Seit dem Beginn im Jahr 2017 haben über 100 Mädchen und Buben das Fabasoft Robotics Camp genutzt, um Kenntnisse aufzubauen oder zu vertiefen.

Das Interesse an Folgeveranstaltungen war nach dem ersten Camp so groß, dass seit dem Jahr 2018 das Fabasoft Robotics Camp sowohl für Einsteiger (Rookies) als auch für Fortgeschrittene (Advanced) angeboten wird. Diese Aufteilung bietet den Kindern die Möglichkeit entsprechend ihren Kenntnissen teilzunehmen und sich im Sinne einer nachhaltigen Förderung weiterzuentwickeln.

Link zur Presseaussendung: https://www.land-oberoesterreich.gv.at/223836.htm

Bundeskanzlerin Dr. Brigitte Bierlein sowie die Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Forschung Mag. Dr. Iris Rauskala besuchten am 5. September 2019 das Fabasoft Robotics Camp. Gemeinsam mit Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Christine Haberlander und dem Fabasoft Vorstand Helmut Fallmann und Leopold Bauernfeind bestaunten sie die Kenntnisse der Jugendlichen und verfolgten interessiert die Präsentation der Roboter und deren Programme. 

Fotos: Copyright: Fabasoft

 

Previous Next