„EU-DSGVO und die Übermittlung personenbezogener Daten in Drittländer“ Webinar-Aufzeichnung

Überblick, Herausforderungen, Sonderfall USA

Max Schrems, Gründer und Vereinsvorstand der NGO „NOYB - European Center for Digital Rights“, berichtet in diesem Webinar über eigene Erfahrungen aus der Praxis und beleuchtet besonders heikle Punkte der DSGVO genauer. Er geht insbesondere auf den Transfer personenbezogener Daten in Drittländer ein, denn viele Unternehmen gehen noch immer viel zu sorglos mit den Daten von (potenziellen) Kunden, Partnern, Mitarbeitern etc. um.

Im Anschluss erläutert Andreas Dangl, Business Unit Executive Cloud Services bei Fabsoft, wie Fabasoft als europäischer Business-Cloud-Provider die herausfordernden Themen EU-DSGVO, Datentransfer und Cloud-Services adressiert.

Ihr Nutzen aus diesem Webinar:

Sie erhalten Informationen darüber,

  • welche Staaten als „sichere Drittstaaten“ gelten,
  • wann Sie Daten in ein Drittland übermitteln dürfen,
  • was die „Privacy Shield“-Vereinbarung bedeutet, und
  • welche Fragen Sie einem Cloud-Anbieter zu diesem Thema stellen sollten.

dsgvo_und_die_uebermittlung_personenbezogener_daten_in_drittlaender_webinar_aufzeichnung

Video Caption

30-Minuten Webinar mit Max Schrems und Andreas Dangl zum Datentransfer in Drittländer unter der neuen Datenschutz-Grundverordnung

Newsletter-Anmeldung

To prevent automated spam submissions leave this field empty.