„Easy Going“ gewinnt „Innovation Day 2019“ Wettbewerb

"Winning Team" zu Gast bei Fabasoft

Heute waren echte Gewinner zu Gast bei Fabasoft Wien: Das Sieger-Team „Easy Going“ des Diplomarbeitswettbewerbs am „Innovation Day 2019“ der HTL Rennweg!

Fabasoft ist immer auf der Suche nach „hellen Köpfen“ und erklärte sich daher sofort bereit, das Innovationsprojekt der HTL Rennweg (https://www.htl.rennweg.at/innovation-day-2019-post/) zu unterstützen.

Die vier Maturanten Christopher Muhr, Michael Dillinger, Majesa Trimmel und Christoph Wacha konnten die Fach-Jury aus der österreichischen Wirtschaft mit der Diplomarbeit und dem 40 Sekunden Pitch zu ihrem Projekt „Easy Going“ überzeugen und sich so gegen 42 Konkurrenten durchsetzen! Gemeinsam entwickelten sie eine Tourenskibindung, deren Steighilfe sich je nach Berg- bzw. Hangneigung automatisch verstellen kann. Für begeisterte Tourengeher eine wahnsinnige Erleichterung und somit ein tolles, innovatives und vor allem auch realisierbares Projekt mit hohen Erfolgschancen - vor allem, wenn man die hohen Zuwachsraten in dieser Sportart betrachtet.

Stefan Arnold, Teamleader Fabasoft eGov Editions bei Fabasoft, war einer der Innovation Day Juroren und durfte heute den vier Gewinnern im Beisein der Projektbetreuer DI Richard Drechsler und DI Franz Temper ihre Preise überreichen. „Mich hat dieses Projekt von der ersten Sekunde des Pitches an begeistert. Die Idee ist nicht nur super, sie lässt sich auch umsetzen und hat ein hohes Verkaufspotenzial!“ ist Stefan Feuer und Flamme für „Easy Going“. 

Wir gratulieren den Gewinnern herzlichst zu ihrer überragenden Leistung und wünschen ihnen viel Spaß mit ihren neuen Apple iPads!

Details zur Tourenbindung „Easy Going“ inklusive Sponsoring- und Investment- Möglichkeiten für die Produktrealisierung finden Sie auf der Easy Going Website: http://bit.ly/2OucGhx.

Previous Next