ESG bei Fabasoft

Fabasoft steht zu ihrer Verantwortung für langfristiges und nachhaltiges Wirtschaften zugunsten zukunftsfähiger Stakeholderpartnerschaften.

Ökologische, soziale und ökonomische Gesichtspunkte (ESG-Aspekte) bilden das Fundament für Entscheidungen, die von Fabasoft getroffen werden, und sind somit die grundlegenden Züge des Nachhaltigkeitsverständnisses der Fabasoft Gruppe. Im Rahmen des jährlich erscheinenden Nachhaltigkeitsberichtes, welcher integrierter Bestandteil des Geschäftsberichtes ist, kommuniziert Fabasoft ihr Engagement in diesem Bereich. 

Die ESG-Aspekte werden im Rahmen der jährlichen Nachhaltigkeitsberichterstattung nach GRI-Standards, Option Kern, behandelt.

Für einen besseren Überblick sind die wesentlichen Themen zu Environment, Social und Governance zusammengefasst dargestellt. 

 

 

Environment

  • Green IT
    Im Sinne der Nachhaltigkeit strebt Fabasoft danach, ihren Stromverbrauch und ihre THG-Emission zu senken – als Beitrag für eine klimaneutrale und ressourcenschonende Wirtschaft.
  • Nachhaltige Beschaffung und Rohstoffbedarf
    Mit der Veröffentlichung des Verhaltenskodex für Auftragnehmer unterstreicht Fabasoft, dass faire Entlohnung, gute Produktionsbedingungen, Gesundheitsschutz sowie die Einhaltung der Menschenrechte ebenso zur nachhaltigen Lieferkette zählen wie kurze Transportwege oder der Kampf gegen Korruption.
  • Klimaschutz & Energiemanagement
    Fabasoft ist bestrebt, den CO2-Ausstoß zu minimieren und aktiv zum Klimaschutz beizutragen. 

Social

  • Aus- und Weiterbildung
    Die umfangreichen Aus- und Weiterbildungsprogramme stellen die permanente fachliche und soziale Entwicklung der Mitarbeiter in den Fokus. 
  • Chancengleichheit und Diversity
    Fabasoft setzt auf Chancengleichheit in der Personalpolitik, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion oder Lebenssituation. 
  • Faire Entlohnung
    Bei Fabasoft sollen alle Mitarbeiter die gleichen Chancen vorfinden. Deshalb verfolgt Fabasoft eine Gehaltspolitik, die für die gleiche Leistung auch die gleiche Bezahlung vorsieht.
  • Gesellschaftliches Engagement
    Fabasoft sieht sich nicht nur in der Verantwortung für ihre Mitarbeiter und deren Familien, sondern nimmt mit ausgewählten Maßnahmen auch die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft wahr.

Governance

  • Compliance und Anti-Korruption
    Fabasoft unterliegt einer Vielzahl externer Anforderungen und rechtlicher Pflichten. Um diesen entsprechen zu können, sind weitreichende Kontrollmechanismen in den internen Prozessen integriert.
  • Datenschutz und Informationssicherheit
    Fabasoft zählt zu den Vorreitern im Bereich Informationssicherheit und Datenschutz. Fabasoft ist derzeit das einzige Unternehmen, dessen Cloud-Services auf der höchsten Compliance-Stufe (Level 3)
    dem EU Cloud Code of Conduct entsprechen.
  • Innovation und Zukunftsfähigkeit des Geschäftsmodells
    Fabasoft entwickelt bereits seit über drei Jahrzehnten Softwareprodukte zur Vereinfachung und Optimierung der Geschäftsabläufe und investiert im Sinne der Zukunftsfähigkeit in Forschung und Entwicklung.