Fabasoft AG zieht eigene Aktien ein

Stimmrechtsmitteilung vom 11. Dezember 2008

Mitteilung über eigene Aktien gemäß § 26, Abs. 1, Satz 2 WpHG und § 93 Abs. 3 BörseG
Die Fabasoft AG teilt gemäß § 26 Abs. 1 Satz 2/ § 93, Abs. 3 am 11.12.2008 mit, dass ihr Anteil an eigenen Aktien an der Fabasoft AG, Linz, Österreich, ISIN: AT0000785407, WKN: 922985 am 09.12.2008 die Schwelle von 10%, 5% und 3% der Stimmrechte unterschritten hat und nunmehr 0,00% (das entspricht 0 Stimmrechten) beträgt.

Fabasoft AG zieht eigene Aktien ein

Der Vorstand der Fabasoft AG (ISIN AT0000785407) hat am 17. Oktober 2008 auf Grundlage der Ermächtigung der Hauptversammlung vom 26. Juni 2007 beschlossen, sämtliche eigenen Aktien, das sind 946.460 Stück, einzuziehen.

Mit der Einziehung kommt es zu einer Reduktion des Grundkapitals auf EUR 8.518.140, dies entspricht 8.518.140 Stückaktien.

Fabasoft AG (ISIN AT0000785407; WKN 922985; Bloomberg Code FAA GY; Reuters Code
FAAS.DE).
Linz, 17. Oktober 2008
Leopold Bauernfeind, Mitglied des Vorstandes
E-Mail: Leopold.Bauernfeind@fabasoft.com
Telefon: +43 732 606162