Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Aktiensplit Oktober 2015

Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln und Aktiensplit Oktober 2015


Hier finden Sie die Details:

Veröffentlichung im Amtsblatt der Wiener Zeitung am 24. Oktober 2015

Fabasoft AG 
Honauerstraße 4 
4020 Linz 
ISIN AT 0000785407 
WKN 922985

In der ordentlichen Hauptversammlung der Fabasoft AG vom 6. Juli 2015 wurde eine Teilung der Aktien im Verhältnis 1:2 beschlossen, sodass die Anzahl der Stückaktien von derzeit 5.000.000 Stückaktien auf 10.000.000 Stückaktien erhöht wird. Damit auf jede Stückaktie auch weiterhin ein anteiliger Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 entfällt, erfolgt zugleich eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf EUR 10.000.000,00 gemäß KapBG. Somit sind alle bisherigen Aktionäre im bisherigen Ausmaß an der Gesellschaft beteiligt.

Dieser Vorgang wurde zum 20.10.2015 im Firmenbuch umgesetzt. Die Umstellung der Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt am 27.10.2015 nach Börsenschluss. Der Handel zu entsprechend angepassten Kursen beginnt am 28.10.2015. Die Aktionäre erhalten eine Gutschrift von je einer zusätzlichen Aktie für jede von ihnen bereits gehaltene Aktie auf ihr Wertpapierdepot und haben nichts zu veranlassen. Die Depotbanken werden ersucht, die Gutschrift der Aktien aus dem Aktiensplit kostenfrei für die Aktionäre durchzuführen.

Als Zahl- und Einreichstelle fungiert die UniCredit Bank Austria AG, Wien.

Linz, am 24. Oktober 2015 471493 
Der Vorstand

Veröffentlichung Corporate News am 27. Oktober 2015

Fabasoft AG setzt Kapitalerhöhung und Aktiensplit wie geplant um

In der ordentlichen Hauptversammlung der Fabasoft AG vom 6. Juli 2015 wurde eine Teilung der Aktien im Verhältnis 1:2 beschlossen, sodass die Anzahl der Stückaktien von derzeit 5.000.000 Stückaktien auf 10.000.000 Stückaktien erhöht wird. Damit auf jede Stückaktie auch weiterhin ein anteiliger Betrag am Grundkapital von EUR 1,00 entfällt, erfolgt zugleich eine Kapitalerhöhung aus Gesellschaftsmitteln auf EUR 10.000.000,00 gemäß KapBG. Somit sind alle bisherigen Aktionäre im bisherigen Ausmaß an der Gesellschaft beteiligt.

Dieser Vorgang wurde zum 20.10.2015 im Firmenbuch umgesetzt. Die Umstellung der Notierung an der Frankfurter Wertpapierbörse erfolgt am 27.10.2015 nach Börsenschluss. Der Handel zu entsprechend angepassten Kursen beginnt am 28.10.2015. Die Aktionäre erhalten eine Gutschrift von je einer zusätzlichen Aktie für jede von ihnen bereits gehaltene Aktie auf ihr Wertpapierdepot und haben nichts zu veranlassen. Die Depotbanken werden ersucht, die Gutschrift der Aktien aus dem Aktiensplit kostenfrei für die Aktionäre durchzuführen.

Als Zahl- und Einreichstelle fungiert die UniCredit Bank Austria AG, Wien.

Fabasoft ist ein europäischer Softwarehersteller und Cloud-Anbieter. Die Softwareprodukte und Cloud-Dienste von Fabasoft sorgen für das einheitliche Erfassen, Ordnen, sichere Aufbewahren und kontextsensitive Finden aller digitalen Geschäftsunterlagen in Unternehmen (www.fabasoft.com).

2016-01-25